upArt: der Verein

 

upArt, Verein für zeitgenössische Kultur e. V.

Kultur unserer Zeit

Der Vereinsname ist Programm: upArt, Verein für zeitgenössische Kultur e. V.
Wir interessieren uns für ein breites Spektrum zeitgenössischer kultureller Strömungen. Schwerpunkt ist aktuelle Musik. Zu den Veranstaltungen von upArt e. V. gehören daher Konzerte aus dem Grenzbereich zwischen neuem Jazz, Rock, E-Musik und Avantgarde.

Das Akut-Festival

Eine der wichtigsten upArt-Initiativen ist das 1987 ins Leben gerufene Akut-Festival. Mit der Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz, der Stadt Mainz, dem Frankfurter Hof  und wechselnder Kooperationspartner geht das Festival 2015 nunmehr in die 18.Runde.
Durch ein respektables Programm mit nationalen und internationalen Künstlern hat AKUT sich weit über die Stadtgrenzen hinaus als innovatives und beachtenswertes Festival etabliert. Und so konnten dort schon viele Musiker gehört werden, bevor sie sich in der Szene fest etabliert haben.

Kooperationen

upArt kooperiert mit vielen anderen Kultureinrichtungen und Initiativen, zum Beispiel dem Frankfurter Hof, den Kammerspielen und dem Institut Francais.

Wer wir sind

Personell ist der Verein aus dem AStA der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hervorgegangen. Hintergrund war, dass der Bestand des Festivals nicht vom Ausgang zukünftiger Wahlen zum Studentenparlament abhängig sein sollte.
Seitdem arbeitet ein relativ beständiger Personenkreis, mit durchaus unterschiedlichem Musikgeschmack, in regelmäßigen Vereinstreffen an der Aufgabe, gute Konzerte zu veranstalten. Gut ist (in diesem Rahmen) für uns, was nicht dem Mainstream entspricht und was unsere Herzen und Köpfe beflügelt; und dabei scheuen wir nicht vor Ungehörtem und Unerhörtem zurück.

Ehrenamtlich, basisdemokratisch, gemeinnützig

Wer sich bei upArt engagiert, tut dies ehrenamtlich. Wir arbeiten in basisdemokratischer Tradition.
upArt e. V. ist vom Finanzamt Mainz als gemeinnützig anerkannt; das heißt: Wir freuen uns nicht nur über Spenden aller Art, zur Freude der Spenderinnen und Spender können wir auch Spendenquittungen ausgeben.

Mitmachen

Weitere aktive MitstreiterInnen sind bei upArt jederzeit herzlich willkommen. Ebenso Menschen, die die Arbeit des Vereins durch ihre Mitgliedschaft unterstützen wollen – der Mitgliedsbeitrag beträgt 25 Euro halbjährlich.

Bankverbindung

Mainzer Volksbank
IBAN: DE60 5519 0000 0307 8580 19
BIC: MVBMDE 55

Weitere Infos zur Arbeit von upArt e. V. über Marlis Weißenberger, Albinistr. 8, 55116 Mainz, Telefon: +49 (0) 6131-233056 oder per E-Mail an: upArt e. V.